Am Dienstag, dem 4. September 2018,

fand unsere dritte Mitgliederversammlung im Jahr 2018 statt.

Gastgebender Bürgerverein war der Bürger-und Verkehrsverein Essen-Dellwig/Gerschede 1910 e.V.

Zum Vorprogramm, bei dem traditionell ein Gebäude und/oder eine Institution des jeweiligen Stadtteils vorgestellt und besichtigt wird, trafen wir uns am Marienhäuschen, das sich an der Ecke Münstermannstraße/Gerschederstraße befindet. Klaus Pfahl, Vorsitzender des gastgebenden Bürgervereins, stellte in anschaulicher Weise die Geschichte und insbesondere die Restaurierung dieses denkmalgeschützten Kleinodes dar. Er konnte uns sehr lebhaft die Mühen und Fallstricke seines mehrjährigen Engagements für die Restaurierung und damit den Erhalt des Marienhäuschens beschreiben, was treffend auch als Rettungsaktion für das vom Verfall bedrohte Gebäude bezeichnet werden kann. Den Erfolg dieser Bemühungen konnten wir an diesem Sommernachmittag in Augenschein nehmen.

 

Anschließend fand die eigentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte Haus Kuhlmann statt.

Klaus Pfahl wurde vom Vorsitzenden des Stadtverbandes, Herrn Wülfing, für die Einladung und die ebenso detailreiche wie unterhaltsame Vorstellung des Marienhäuschens gedankt und er erhielt die Gelegenheit, den Bürgerverein Dellwig/Gerschede und seine Aktivitäten in und für den Stadtteil darzustellen.

Im Beratungsteil unserer Mitgliederversammlung fand eine Ideenbörse statt, bei der verschiedene Bürgervereine unserer Stadt erfolgreiche Aktionen und Initiativen aus ihrer Arbeit vor Ort vorstellten und Nachfragen dazu beantworteten: Dies diente als Anregung für die Teilnehmer aus anderen Stadtteilen und für die weitere Arbeit des Stadtverbandes, der den Mitgliedsvereinen auch ergänzende Materialien dazu über Internet zu Verfügung stellen wird.

Abschließend wurde als Termin der nächsten Mitgliederversammlung Dienstag, der 29. Januar 2019 mitgeteilt. Diese wird in Katernberg stattfinden und mit einer Besichtigung des „Bergmannsdoms“ beginnen.

Text: Georg Lantin

Bilder: Ingrid Leeuwerik

 

zurück zu Aktuelles 2018